Altstadt

Kultur- und Erholungszentrum sowohl für Einheimische als auch für Besucher. Egal, ob Sie mit Ihrem Kind auf dem Lebkuchen-Babyplatz spielen, zu Fuß entlang der Weichsel spazieren oder die einzigartigen Sehenswürdigkeiten in Torun besichtigen wollen, finden Sie immer etwas für Ihren Geschmack. Apropos Geschmack, im perfekt erhaltenen mittelalterlichen Gebäudekomplex befinden sich fast 200 Bars, Pubs und Restaurants, die polnische und lokale Spezialitäten anbieten (von berühmten Thorner Lebkuchen über Honig Spezialitäten bis zum leckeren Gänsebraten). An einem Ort gedeiht üppig Kultur – Theater, Museen und Galerien stehen zur Verfügung. Bald werden Stadtbewohner und Touristen mit einer City Card Ermäßigungen für Theater, Museen, Galerien und Kinos sowie einige Restaurants, Pubs und Clubs wie für öffentlichen Verkehr erhalten, um Freizeit kostengünstig und gezielt verbringen zu können.

Kultur

Jahr für Jahr finden in Torun Hunderte von kulturellen Veranstaltungen statt. Die größte von ihnen ist das Lichtilluminationenfest Bella Skyway Festival. Im Jahr 2014 wurde es als die beste polnische Touristenattraktion ausgezeichnet. Die Theater-, Musik- und Kinofans wissen die Internationalen Filmfestspiele Tofifest, den Amateurtheaterfestival Kontakte sowie Musikfestival Probaltica zu schätzen. Reichhaltiges Kulturangebot hat auch das Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Kultur- und Kongresszentrum Jordanki und zahlreiche Thorner Museen. Möchten Sie ein Symphonieorchester hören oder moderne Kunst auf Plakatwänden bewundern bzw. berühmte Lebkuchen backen? Sie sind hier in Torun am richtigen Standort.

Sport

Sportfans werden in Torun auch zufrieden. Die Shows auf höchstem Weltniveau garantieren Mannschaften, die in den polnischen Extraligas zu den führenden gehören: u.a. KS Torun im Speedway oder Harte Lebkuchen im Männer- und Frauenbasketball. Speedwayfans lockt die für 15. Tsd. Zuschauer neugebaute Motoarena Jahr für Jahr während der Eurosport Best Pairs Spiele und im Weltfinale von Speedway Grand Prix an. Amateure von Leichtathletik und Volleyball schätzen sicherlich die moderne Arena Torun – eine mehrfunktionale Sporthalle, wo beste Vertreter nicht nur dieser Disziplinen aus dem Ausland und aus Polen zu sehen sind. Unabhängig davon, ob Sie ein Fan von Mannschaftssportarten oder individuellen Duellen sind, sind in unserer Stadt Emotionen und Energie gewährleistet.

Erholung

Torun hat eine gut ausgebaute Erholungsinfrastruktur, die allen Besuchern und Einwohnern dient. Über 20 Fußballplätze für Jugendliche, 3 Eishallen, 1 Cartingbahn, 2 Leichtathletikstadien, Speedwayarena und Speedwayminirennbahn, Dutzende Kilometer von Radwegen, Fitness-Studios und -Plätze im Freien, Stadtparks und zahlreiche Grünflächen – das sind nur einige Orte, wo Sie Ihre Freizeit verbringen können. Wenn Sie Erholung im Freien genießen, sind Sie in Torun gut zuhause.
Last but not least. Und was für Augsburg die Fugger sind, das ist für Thorn der Astronom Nikolaus Kopernikus, der hier geboren und aufgewachsen ist. Thorn erlebt seit mehreren Jahren eine zweite Kopernikanische Revolution. Die Stadt wächst mit einer Entwicklungsdynamik ohnegleichen. Neben blühendem Kulturleben: Universität, Fachhochschulen, Stadttheater mit Opern und Konzerten, Museen, Galerien, Kongress- und Kulturhallen sowie Sportarenas mit internationalen Events, herrscht in der Stadt ein Bauboom. Es entstehen Mehrzweckhallen für Tausende Zuschauer, neue Verkehrsbrücke über der Weichsel, neue Vehrkehrs-, Bildungs- wie Wohninfrastruktur sowie Dutzende von kleineren Menschen- und naturfreundlichen Einrichtungen. Die EU macht’s möglich. Die Stadttore stehen offen wie einst in der Hansezeit. Dank der engen Kooperation zwischen der Stadtverwaltung, Hochschulen und Unternehmern wird nach weiteren intelligenten Lösungen im nationalen und internationalen Austausch gesucht. Die Stadt fördert sowohl innovatives als auch nachhaltiges Denken und setzt auf Stabilität in jederlei Hinsicht, was Große Koalitionen in der Politik und kleine Koalitionen in der Wirtschaft ermöglichen.